Aktuell

 

Info vom 25.06.2019

longlife Wohnpark: Erdarbeiten auf dem letzten Grundstück haben begonnen.

Ende der Bauarbeiten für 2020 in Aussicht.

Auf dem letzten Grundstück im longlife Wohnpark, an der Seite Bongartzstraße, werden zur Zeit die vorbereitenden Erdarbeiten für ein Doppelhaus ausgeführt, das die Reihe der freistehenden Wohnhäuser vervollständigt. Die Tiefbauarbeiten wurden bereits in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen; in 2020 wird das gesamte Wohngebiet fertiggestellt sein. Wenn nach und nach die Gerüste und Baugeräte verschwinden, wird sich der schon jetzt spürbare Charme des ganzheitlichen Architektur- und Gestaltungskonzeptes immer mehr entfalten.

longlife Wohnpark Wohnhaus Erdarbeiten

Mit seinem Mix aus Mietwohnungen, Eigentumswohnungen unterschiedlicher Größen und freistehenden Wohnhäusern in hochwertiger Ausstattung ist der longlife Wohnpark eine echte Wohlfühladresse: anspruchsvoll, überschaubar und architektonisch in einer klaren Handschrift. „Der ganzheitliche, qualitätsorientierte Ansatz hat am Markt überzeugt", erläutert Harald Cleven. „Während für die einen Eckwerte wie Ausstattung, Barrierefreiheit, Energiekosten und Werthaltigkeit eine Rolle spielen, schätzen andere die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten, Schule, Arzt, Fitness-Studio oder Bäckerei. Beides ist hier optimal verknüpft. Aber Konzepte müssen sich immer im Alltag bewähren. Dass der longlife Wohnpark zu einer der schönsten Wohnadressen am linken Niederrhein zählt, habe ich auch schon gehört“. Darauf ist Harald Cleven besonders stolz.

von Aministrator Longlife-Wohnpark

Zurück